Forum » Astrologie, Religion und Spiritualität » Thread

Jahrekreisfeste in Berlin

Thema abonnieren antworten


29.05.2015 17:32
von:
Chakan
Status: offline  

Wo gibt es in Berlin Gruppen, wo die Jahreskreisfeste nach Hexentradition mit einem Ritual gefeiert, gewürdigt werden, Frauen sich mit der Natur zu dieser Zeit des Festes im Jahr verbinden, und die Frauenkraft gemeinsam feiern und leben lassen!!! Ich suche einexGruppe, wo ich mich anschließen kann!
Bis bald!
Kathrin

31.05.2015 09:36
von:
Leothenara
Status: offline  

Liebe Kathrin,

mit Interesse habe ich die (ausbleibenden) Reaktionen auf deine Frage verfolgt. Ich hätte es selber höchst spannend gefunden, solche Kreise zu entdecken.

Aus einigen meiner früheren Beiträge ist ersichtlich, dass ich Jahreskreisfeste durchaus feiere. Es sind zwar keine Hexenfeste und auch nicht auf die weibliche Kraft allein beschränkte Feste, aber solche, die unsere Verbindung zur Natur wieder spürbar machen.
Allerdings gibt es nur zur Wintersonnenwende einen festen Kreis. Zur Sommersonnenwende feiert ein anderer Kreis in Thüringen, zu dem ich jetzt das 2. Mal eingeladen wurde.
Die anderen Feste begehen wir sporadisch, in unterschiedlichen Kreisen, an unterschiedlichen Orten.

Dir wünsche ich, dass du Gleichgesinnte triffst, mit denen du die Jahreskreisfeste auf deine weibliche Weise zelebrieren kannst, ganz der Hexenkraft verschrieben, die du dann erleben möchtest.


editiert am 31.05.2015 09:37 Beitrag melden Zitatantwort
19.06.2017 17:42
von:
Pflaenzchen
Status: offline  


@alle, nicht nur die beiden, die sich vorletztes Jahr darüber unterhalten haben, und regional unbegrenzt:
.
Bedeutet Euch die Sommersonnwende etwas, denkt Ihr speziell an sie dieser Tage; fühlen sie sich für Euch feierlich an oder als Feier-Anlaß?
.
Weltlich-spirituell, spirituell-spirituell, religiös-spirituell, spiritistisch, nihilistisch - auf irgendeine Weise?
.

((außer als Teil von Neo-Nazismus, so etwas will ich ganz sicher nicht hier lesen.))
.

.

da ich so ein irres Licht- (und In-Kontakt-Mit-Der-Natur-) -bedürfnis habe (SEHR passend gewählt, mein Nickname, so betrachtet *lach*), ist das für mich eine wirklich wichtige Zeit, die sich spirituell und zum Feiern, notfalls nur im eigenen Kopf , anfühlt.

ich habe sogar so einen Impuls, das irgendwie rituell zu begehen, lustigerweise, obwohl ich so sehr Fan vom 'Fliegendes Spaghettimonster'-Thread bin... beschreibt' s wohl am zutreffendsten :-)

.
.
Und wenn Ihr feiert, wann dann, falls Ihr es genau auf einen Tag/ eine Nacht eingrenzt?

Am Johannistag (24. Juni)?; am Abend und in der Nacht davor (Abend des 23.6.)?
Oder am 20./ 21. Juni? - Wann ist die exakte astronomische Zeit überhaupt ? Nacht vom 20. auf den 21. ?

19.06.2017 19:17
von:
Pflaenzchen
Status: offline  

p.s. falls jemand der längsten und ersten wärmsten Tage und hellsten Nächte durch an einem nordrheinwestfälischen Badesee sitzen oder in einem ~ Trockenrasen liegen oder sowas gedenken sollte schlösse ich mich gerne an.

(wenn es mit Bahn/ Bus und Fußweg ereichbar ist)

(ach so, in Trockenrasen liegen oder so:
völlig platonisch gemeint natürlich... falls jemand wilde Eroforumsthreads kennt und fürchtet)

20.06.2017 17:51
von:
MaxPaua
Status: offline  

Pflaenzchen nicht vom 21 auf den 22?
Der kollege meine heute morgen ist sommersonnen wende

20.06.2017 18:44
von:
Pflaenzchen
Status: offline  

Heeeeeeeeeee
schön, Dich zu sehen!!!

Tja, ich weiß es nicht genau, das kann auch sein.


20.06.2017 20:18
von:
arose62
Status: offline  

ZitatChakan schrieb am 29.05.2015 um 17:32:

Wo gibt es in Berlin Gruppen, wo die Jahreskreisfeste nach Hexentradition mit einem Ritual gefeiert, gewürdigt werden, Frauen sich mit der Natur zu dieser Zeit des Festes im Jahr verbinden, und die Frauenkraft gemeinsam feiern und leben lassen!!! Ich suche einexGruppe, wo ich mich anschließen kann!
Bis bald!
Kathrin


http://www.petra-hinze.de [...] este.php


Thema abonnieren antworten






>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<