Forum » Pinnwand » Thread

Back-Packing Anfang 2018

Thema abonnieren antworten

1 | 2 | Seite: 3 |

01.10.2017 01:25
von:
pepe
Status: mobile  

Puhhh.....also schnell entscheiden wo's hingehen soll und dann flott zum Doc?! Wat ein Stress....



Wobei...macht es einen großen Unterschied, ob ich nun in Mexiko - Belize - Guatemala oder aber in Kambodscha und Vietnam unterwegs bin? Oder vielleicht doch in Australien und Neuseeland?! Sind die Seuchen da nicht überall gleich?

01.10.2017 01:36
von:
Leslie243
Status: offline  

grins tut mir leid das wirst du dein doc fragen müssen ich bin noch in Ausbildung grins.

01.10.2017 03:15
von:
treschick
Status: offline  

ich will auch und hätte allein auch zuviel schiss..aber ich übe=ich war dieses jahr schon eine woche allein auf mallorca und flieg nächstes
we 2 wochen nach fuerteventura und gran canaria) kann aber anfang nächsten jahres zeitlich wahrscheinlich nicht.mmh schade..und es wäre natürlich auch besser, wenn man für die reisevorbereitungen nicht so weit voneinander entfernt wohnt, damit man besser brainstormen und sich schon mal etwas kennenlernen kann.
ich wünsche dir, daß sich hier noch eine/zwei/viele finden ..oder du mutig genug bist, es allein zu machen..toi..toi..toi..
und wenn es auf dem profilbild wirklich berlin ist und es dich wieder mal hierher verschlägt, können wir gern nen kaffee trinken und uns gegenseitig mut machen

editiert am 01.10.2017 03:18 Beitrag melden Zitatantwort
01.10.2017 04:09
von:
jean_b
Status: mobile  

Es ist nicht egal wo du unterwegs sein wirst.

Ich gehe davon aus, das du deutsche Standardimpfungen hast: Pocken, Tetanus, Diphtherie, Polio, (Röteln) wobei du bei Erstimpfungen ne gewisse Zeit brauchst bis der Schutz da ist. Aber dieses Thema mit einem qualifizierten Arzt prüfen, denn das ändert sich ständig und den Arzt ruhig fragen ob er sich wirklich auskennt, denn auch sie wissen nicht alles aus dem Stegreif. Informiere dich gut über das Thema Malaria, wobei es am wichtigsten ist nicht gestochen zu werden. Also schlafen unter Moskitonetz (hat sich für mich am besten bewährt). Tagsüber einschmieren, eventuell lange leichte Kleidung tragen, schützt auch vor Sonnenbrand (die Sonne ist sehr intensiv durch die Äquatornähe). Nur zur Info: es sterben jährlich über 600000 Menschen an Malaria! Also bitte nicht unterschätzen! http://tropeninstitut.de/ [...] hr-durch -malaria. Ebenfalls wichtig ist impfen gegen Hepatitis, weil die sich leicht übertragen kann.

Die Zusammenstellung einer guten Reiseapotheke ist ebenfalls wichtig, gute Durchfallmittel, Pflaster, etc. sind angebracht. Man kann sämtliche Medikamente ohne Rezept erhalten, zumindest in den Ländern in denen ich war. Natürlich ne Auslandskrankenversichterung! https://www.impfen-info.d [...] lungen/f uer-erwachsene/

Das klingt nun alles furchtbar, ist aber bei ner guten Vorbereitung gut zu leisten und Vorsicht ist besser als alles andere. Ich war 10 Mal in Sri Lanka mit Zwischenaufenthalt in Dubai, auch während des Bürgerkriegs und bin gesund geblieben! Und für mich wurde es eine wundervolle 2. Heimat und ich liebe dieses Land.

editiert am 01.10.2017 04:24 Beitrag melden Zitatantwort
01.10.2017 17:17
von:
Leslie243
Status: offline  

schubs

02.10.2017 03:23
von:
pepe
Status: mobile  

@treschick

Zum einen: Ja, es ist Berlin! Ich hab da ne gute Bekannte, die ich sicherlich auch mal wieder besuchen werde. Ich komme dann auf den Kaffee nochmal zu sprechen.
Zum anderen: Auch ich habe gerade erst angefangen zu üben mit Ägypten. Und ich ziehe das jetzt auch durch. Die Planung wird langsam konkreter. Es wird Kambodscha.
Dir wünsche ich jetzt erst mal einen schönen Urlaub auf den Kanaren!

@jean

Oh Gott, das hört sich ja total übel an! Aber gut...ich werde dann mal meinen Hausarzt aufsuchen. Besser ist das! Ich würde meinen Urlaub nämlich ganz gern überleben!

02.10.2017 05:07
von:
Leslie243
Status: offline  

Zitatpepe schrieb am 02.10.2017 um 03:23:

@treschick

Zum einen: Ja, es ist Berlin! Ich hab da ne gute Bekannte, die ich sicherlich auch mal wieder besuchen werde. Ich komme dann auf den Kaffee nochmal zu sprechen.
Zum anderen: Auch ich habe gerade erst angefangen zu üben mit Ägypten. Und ich ziehe das jetzt auch durch. Die Planung wird langsam konkreter. Es wird Kambodscha.
Dir wünsche ich jetzt erst mal einen schönen Urlaub auf den Kanaren!

@jean

Oh Gott, das hört sich ja total übel an! Aber gut...ich werde dann mal meinen Hausarzt aufsuchen. Besser ist das! Ich würde meinen Urlaub nämlich ganz gern überleben!


Mein Ex hat eine Verlobte in Pnom Pen sie sagte ihm das er sehr aufpassen muss wegen stehlen selbst die einheimischen tragen keine taschen weil die abgerissen werden geld immer am Körper tragen also und ausweise alles getrennt. Momentan ist es ruhig da aber im Frühjahr war da noch bürgeraufstand. Im Kambodscha ist mann Obst und gemüse alles noch unreif nur schon wegen fliegen. Die Tempel sind alle sehenswert nimm reisgaben mit für die Mönche da. .)

04.10.2017 01:02
von:
pepe
Status: mobile  

Ich suche nach wie vor eine Reisebegleitung! Wo ist sie???

04.10.2017 01:19
von:
morcego
Status: offline  

Hej!

Wenn du als Anfängerin backpacken möchtest und ggf. keine Reisebegleitung findest, wäre Thailand ein guter Einstieg. Sicher und unproblematisch. Australien auch, da findet man ja fast sowieso an jeder Ecke deutschsprachige Menschen.
Je nachdem, wo du hin möchtest, solltest du dich vorallem - zeitlich betrachtet - mit Impfungen und Visabestimmungen auseinander setzen. Ein Check auf den Seiten des Auswärtigen Amtes ist auch nicht verkehrt, je nach Land natürlich.
Für mich war und ist Backpacking in Kombination mit Couchsurfing immer sehr reizvoll - wobei es da nicht primär um's kostenlose Übernachten, sondern um die Kommunikation und den neuen Blickwinkel geht. Wenn man das nur aus finanziellen Gründen macht, ist der Sinn meiner Meinung nach verfehlt.

Und ein kleiner Tipp: wenn du schon überlegst, die Reise ohne bekannte Gesichter zu machen, überleg dir ein zweites Mal, ob du wirklich an eine andere Reisebegleitung binden möchtest oder ob du nicht alleine losziehst - wenn man möchte, lernt man unterwegs auch Reisebegleitungen kennen .

04.10.2017 02:21
von:
jean_b
Status: mobile  

Zum Thema Begleitung: Es ist schwierig Extreme zu erleben und jemand dabei zu haben, das gibt für mich oft Stress. Alleine ist es spannend wie man sich öffnen kann und immer wieder Menschen unterwegs trifft mit denen man gerne Zeit verbringt. Und so war ich nur einmal von Anfang an mit Begleitung unterwegs.

Backpacking in Kombination mit Couchsurfing. Achte da auf ein Mosikonetz, wobei ich darauf oft verzichte wenn Geckos im Zimmer sind!

Typhus, Cholera und Hepatitis A (Anfang 1980!!!) waren meine Impfungen außer den deutschen und Malariaprophylaxe. (https://tropeninstitut.de/ihr-reiseziel/info s-fuer-350-reiseziele) Wobei trotz Impfungen gewisse Hygiene wichtig ist, also kein Eis (weil man nicht weiß welches Wasser verwendet wurde) etc. Zum Einreiben gegen Mücken am besten der Empfehlung des Tropeninstituts folgen, die sind meist klasse!
Nicht zu vergessen in Asien die Monsun Zeit. Je nach Jahreszeit ist die Mitnahme von Regenkleidung/(in Sri Lanka wird der schwarze Regenschirm verwendet, gegen Regen und gegen Sonne, wobei der manchmal nicht reicht) wichtig. Lach, die Moskitos lieben diese Jahreszeit! Ich war gerne in der Monsunzeit dort. Man sieht eine Wolke und weiß bald regnet es, wobei das Ausmaß völlig anders ist als in Deutschland. Der Regen ist warm. Wenn es wenig regnet dann wird es schnell irre feucht, keine Chance dann Klamotten zu trocknen. Und es hat kaum andere Touristen, allerdings kann das Baden in der Monsun Zeit sehr gefährlich sein, strömungsbedingt, da unbedingt Einheimische fragen! Sie gehen dann nicht mal mit den Fischerbooten raus!

Geld und Wertsachen im Hotelsafe lassen bzw. in ne Brusttasche!
Ich wechsle immer nur soviel wie ich gerade brauche, denn in Sri Lanka waren 30-40 DM damals ein Monatslohn!
Achtung jeder Besitz von Drogen wird in Asien extrem hart bestraft! (ich traf ne Frau die Haschisch dabei hatte und hatte Glück nicht reingezogen zu werden)

editiert am 04.10.2017 02:51 Beitrag melden Zitatantwort
04.10.2017 15:16
von:
pepe
Status: mobile  

Danke für eure zahlreichen Tipps! ☺ Und wieder stelle ich fest, dass die Meisten von euch wirklich empfehlen das Ganze allein durchzuziehen. 🤔
Das Gute ist, dass meine vorgesehene Reisezeit in Kambodscha Hauptreisezeit ist und somit viele Touristen und wohl auch Backpacker unterwegs sein werden. Nichts desto trotz, hab ich ein wenig Bammel davor als Backpacker-Frischling beim ersten Mal wirklich komplett allein zu sein. 😯
Ich wäre schon ein wenig beruhigter, wenn ich noch jemand an meiner Seite hätte zumal es denke ich auch schöner ist, gewisse Eindrücke mit jemand teilen zu können. 😐
Naja....Vielleicht findet sich ja doch noch eine reisewillige Dame, die gern mit mir mitziehen möchte. Ich bin auch nach wie vor offen für andere Ziele. Inspiriert mich einfach. 😉

04.10.2017 23:04
von:
pepe
Status: mobile  

Und nochmal muss ich schubsen......

05.10.2017 20:19
von:
treschick
Status: offline  

danke für die guten wünsche bin schon am tasche packen+sa früh gehts los auf die inseln warst du schon in ägypthen oder steht das noch bevor?
schade..kambodscha wäre ich auch dabei..ich schick dir per pn mal meine nr. wegen dem kaffeeklatsch in berlin -bin nicht so regelmässig auf lesarion.wünsche dir eine gute zeit und positives reisefieber

06.10.2017 00:17
von:
pepe
Status: mobile  

Huch...habe ich gar nicht gesehen, dass du hier auch nochmal geantwortet hast.
Deine pn hab ich erhalten.
In Ägypten war ich schon. War ziemlich cool, obwohl dieses Land für mich nie Frage kam...und dann bin ich doch dort gelandet. Ich fand's aber echt toll und werde bestimmt nochmal dort hinreisen. Das Meer und die Riffe sind einfach der Hammer!!!
Kambodscha steht immer noch zur Auswahl...also wenn du mit möchtest...?!
Aber nun erst mal nen guten Flug und vor allem einen geilen Urlaub ganz allein! Es wird toll!!!

06.10.2017 01:17
von:
Quilma
Status: offline  

Wow, finde ich echt mutig, ich habe mich bisher nicht getraut und auch noch kein Geld dafür gehabt. Eine gute Vorbereitung ist wohl nötig, grade was Impfungen, Frischwasser, Essen, eben die Grundlagen betrifft, ich drücke dir die Daumen, dass hierbei alles gut geht und du tolle herzliche Menschen kennenlernst, Hut ab!

06.10.2017 04:17
von:
SonneMondStep..
Status: offline  

auch meine empfehlung wär allein. unterwegs triffst du ganz viele leute, denen es so geht wie dir. beides reisen, allein und zu zweit, hat seinen reiz. aber allein bekommst du mehr vom land mit

07.10.2017 17:12
von:
pepe
Status: mobile  

ZitatQuilma schrieb am 06.10.2017 um 01:17:

Wow, finde ich echt mutig, ich habe mich bisher nicht getraut und auch noch kein Geld dafür gehabt. Eine gute Vorbereitung ist wohl nötig, grade was Impfungen, Frischwasser, Essen, eben die Grundlagen betrifft, ich drücke dir die Daumen, dass hierbei alles gut geht und du tolle herzliche Menschen kennenlernst, Hut ab!


Ich habe es ja bisher auch noch nie gemacht. Aber je länger ich mich mit diesem Thema beschäftige, desto mehr Bock hab ich drauf. Der ausschlaggebenste Grund war, dass ich mir gedacht habe, dass ich noch viel zu wenig von der Welt gesehen habe und wenn ich es jetzt nicht langsam mal angehe und mache, wann dann?! Wer weiß, wie lang man dafür die Möglichkeit hat?! Also ich kann dir nur raten: wenn du da Bock drauf hast, mache es einfach! ☺



07.10.2017 17:14
von:
pepe
Status: mobile  

ZitatSonneMondSteppe schrieb am 06.10.2017 um 04:17:

auch meine empfehlung wär allein. unterwegs triffst du ganz viele leute, denen es so geht wie dir. beides reisen, allein und zu zweit, hat seinen reiz. aber allein bekommst du mehr vom land mit


Auch dir Dankeschön für deine Antwort. 😊 Ich find's ziemlich cool wie viele Mädels sich hier melden mit guten Tipps oder einfach um ein wenig Mut zu machen. 😀 Echt toll! Danke euch Allen!!! 😊

editiert am 07.10.2017 18:11 Beitrag melden Zitatantwort
14.10.2017 15:13
von:
SonneMondStep..
Status: offline  

dafür bekommen wir dann alle eine Karte


Thema abonnieren antworten

1 | 2 | Seite: 3 |





>>> Laufband-Message ab nur 5,95 € für 3 Tage! <<<